shadow

Warum sollte man seine Muskeln trainieren und sich entsprechend ernähren? Welche Fortschritte sind im Muskelaufbau realistisch? Wie muss ich trainieren, wenn ich etwas bestimmtes erreichen will? Wie fängt man an zu trainieren und worauf sollte man grundsätzlich achten? Wie gestalte ich die Einstiegshürden möglichst gering und bleibe dauerhaft motiviert? Wer erstmalig mit Krafttraining in Berührung kommt, hat viele Fragen. Der Bereich „Muskelaufbau für Anfänger“ bündelt genau die Informationen, die für den Einstieg ins Krafttraining wichtig sind. Wenn du diese Tipps beachtest, kommst du sicher und erfolgreich durch die Anfangszeit und legst den Grundstein für dauerhaft erfolgreiches Krafttraining. Enthalten ist auch ein Trainingsprogramm mit 3 konkreten Trainingsplänen, die dir nicht nur vorgeben, wie du in deinem ersten halben Jahr trainieren solltest, sondern auch erklären, warum. So kannst du im Fitnessstudio mitreden und weist was du tust.

Was will ich mit dem Training/ der Ernährung erreichen?

Bevor du mit dem Training oder einer Ernährungsumstellung beginnst, solltest du dir eine möglichst klare Vorstellung davon verschaffen, was du damit erreichen möchtest. Deine Ziele solltest du möglichst genau formulieren und das Training bzw. die Ernährung dann auf dieses Ziel ausrichten. Dabei sind grob folgende Ziele möglich:

  • Muskelaufbau
  • Abnehmen
  • Definierter Körper
  • Leistungsfähigkeit steigern
  • in einer bestimmten Sportart besser werden
  • Gesundheit verbessern, erhalten oder wiederherstellen
  • Nach einer Verletzung wieder in Form kommen
  • Mentaler Ausgleich und Stressabbau
  • Mentale Weiterentwicklung (selbstbewusster, zielstrebiger, zufriedener und ausgeglichener werden)

Wichtig ist dabei, dass du dir realistische Vorstellungen davon machst, was du erreichen kannst. Andernfalls wären Enttäuschung und Demotivation vorprogrammiert.

shadow

Wie schnell kann ich abnehmen?


Voraussetzungen schaffen

Der erste Schritt, um effektiv trainieren zu können, besteht darin, dir die notwendigen Voraussetzungen zu schaffen. Du kannst dich entweder in einem Fitnessstudio anmelden oder dir daheim ein sogenanntes Home Gym einrichten.

Wichtig ist, dass du dabei nicht an der falschen Stelle geizen solltest. Sparst du an deinen Trainingsmöglichkeiten, sparst du damit letztendlich an deinem Erfolg.

Mir wurde schon häufiger die Frage gestellt: „Du John, ich habe nur eine einzelne 10 Kg Kurzhantel, wie erreiche ich damit meinen Traumkörper?“ Das Problem ist in diesem Fall nicht nur die Hantel: Wer nicht bereit ist, zumindest ein kleines bisschen Geld in seinen neuen Körper zu investieren, ist meist auch nicht bereit, den erforderlichen Minimalaufwand zu investieren. Dabei muss weder ein Fitnessstudio noch ein Home Gym teuer sein. Du musst nur wissen, worauf du achten musst. Was dafür wichtig ist, erfährst du in folgenden Artikeln:


Wie muss ich trainieren/mich ernähren, wenn ich etwas bestimmtes erreichen will?

shadow

Wer schreibt hier?

John BodyfitIch bin John Bodyfit, der Autor hier auf deiner neuen Lieblings-Website. 😉

Ich bin ausgebildeter Fitnesstrainer mit verschiedenen Lizenzen, unter anderem in den Bereichen Fitnesstraining, Bodybuilding, Reha-Training und Ernährung. Seit vielen Jahren bin ich leidenschaftlicher Kraftsportler.

Bodyfit.tips habe ich ins Leben gerufen, um auf meine Art die Welt ein kleines bisschen besser zu machen. Ich versuche, dir hier möglichst ehrliche und unabhängige Tipps zu bieten, die dich wirklich weiter bringen (findet man im Web leider seltener als man denken würde). Es ist mein Anliegen, dir Inhalte zu liefern, die in die Tiefe gehen und dir echtes Verständnis für deinen Körper vermitteln.


Das könnte dich auch interessieren: